Document detail

Vygen-Bonnet S, Koch J, Bogdan C, et al. (2021)   C1


Epidemiologisches Bulletin 27/2021 8 Juli 2021. Die STIKO empfiehlt die Impfung gegen COVID-19 mit einem der beiden zugelassenen mRNA-Impfstoffe (Comirnaty von BioNTech/Pfizer, COVID-19-Vaccine von Moderna) oder einem der beiden zugelassenen Vektor-basierten Impfstoffe (Vaxzevria von AstraZeneca, COVID-19 Vaccine Janssen von Janssen-Cilag International). Die Impfung gegen COVID-19 soll allen Personen ab dem Alter von 18 Jahren angeboten werden. Wie im Epidemiologischen Bulletin 27/2021 ausgeführt, ändert die STIKO ihre bisherige Empfehlung einer zweimaligen (d. h. homologen) Vaxzevria-Impfung bei ≥60-Jährigen. Sie empfiehlt nunmehr auch für ≥60-Jährige ein heterologes Impfschema (d. h. 1. Impfung mit Vaxzevria gefolgt von einem mRNA-Impfstoff in einem Abstand von mindestens 4 Wochen).

Impfungen,  COVID-19,  Strategie,  Verteilung,  Ethik,  Risikogruppen,  Priorisierung,  Deutschland,  mRNA,  vector-basierter Impfstoff,  Astra Zeneca,  Moderna,  pfizer,  Risiko,  Sinusvenenthrombosen,  Zweitimpfung,  johnson&Johnson,  pediatrics,  Children,  Adolescents,